Tutzinger Christbaam

Unser Christbaumverkauf steht wieder vor der Tür!

„Wir legen großen Wert darauf, dass unsere Christbäume frisch geschlagen sind, nicht gespritzt wurden und nur kurze Transportwege hinter sich haben. Das sind Themen, die unter den Stichworten Nachhaltigkeit und Gesundheit auch bei Christbäumen immer wichtiger werden“, sagt Rudi Sigl, unser 2. Vorstand. Zum mittlerweile 43. Mal bieten wir frisch geschlagene Bio-Fichten von der eigenen Christbaumplantage in Tutzing und Nordmanntannen aus dem Nachbarlandkreis Weilheim an: In diesem Jahr verkaufen unsere Gilde-Männer ihre Christbäume am Samstag, den 7. Dezember, ab 8 Uhr auf der Lindlwiese neben dem Rathaus. Auf Wunsch werden die Bäume gegen ein geringes Entgelt nach Hause geliefert. Größere Bäume bis ca. 10 Meter Höhe gibt es auf Anfrage, diese werden nur bei Bedarf gefällt.

Der Erlös des Christbaumverkaufs ist eine der wichtigsten Einnahmequellen der Tutzinger Gilde – unter anderem werden davon Kinder- und Jugendtrachten für den vereinseigenen Fundus angeschafft. Rudi Sigl: “Wir würden uns sehr freuen, wenn möglichst viele Bürger aus Tutzing und Umgebung unseren Verein durch den Kauf eines Christbaumes unterstützen.”