Treffen der Historischen Trachten von Altbayern

Der Trachtenverein Edelweiß Neubeuern – Bereich Beurer Gwand – richtet nach 1996 zum zweiten Mal das Treffen der “Historischen” aus.  Hierzu werden ca. 1.600 Trachtler aus 43 Vereinen erwartet.Das Treffen der “Historischen Trachtler” haben wir unter das Motto “So schee kons Gwand sei” gestellt. Der Marktplatz  von Neubeuern ist sicherlich der ideale Rahmen für die farbenfrohen Trachten unserer altbayerischen Heimat.

Nach gutem Bayerischen Brauch wird der Festtag um 10.00 Uhr mit einem feierlichen Gottesdienst eröffnet. Nach dem gemeinsamen Mittagessen werden zahlreiche Ehrentänze dargeboten.

Der Festzug um 14.00 Uhr mit gutgelaunten und farbenprächtig gekleideten Trachtlerinnen und Trachtlern, Musikkapellen und Trommlerzügen wird sich dann durch Neubeuern bewegen.

Das Treffen der Historischen Trachten von Altbayern findet alle 2 Jahre statt und ist Zeugnis für echte bayerische Kultur und Tracht.

Im historischen Gwand sind Jahrhunderte Heimatverbundenheit und bayerische Geschichte vereint und bis heute erhalten geblieben.

Festzug durch Neubeuern

Textquelle

0 Antworten to “Treffen der Historischen Trachten von Altbayern”


  • Keine Kommentare

Hinterlassen Sie eine Antwort