Tutzinger Christbaam

Unser Christbaumverkauf steht wieder vor der Tür!

„Wir legen großen Wert darauf, dass unsere Christbäume frisch geschlagen sind, nicht gespritzt wurden und nur kurze Transportwege hinter sich haben. Das sind Themen, die unter den Stichworten Nachhaltigkeit und Gesundheit auch bei Christbäumen immer wichtiger werden“, sagt Rudi Sigl, unser 2. Vorstand. Zum mittlerweile 43. Mal bieten wir frisch geschlagene Bio-Fichten von der eigenen Christbaumplantage in Tutzing und Nordmanntannen aus dem Nachbarlandkreis Weilheim an: In diesem Jahr verkaufen unsere Gilde-Männer ihre Christbäume am Samstag, den 7. Dezember, ab 8 Uhr auf der Lindlwiese neben dem Rathaus. Auf Wunsch werden die Bäume gegen ein geringes Entgelt nach Hause geliefert. Größere Bäume bis ca. 10 Meter Höhe gibt es auf Anfrage, diese werden nur bei Bedarf gefällt.

Der Erlös des Christbaumverkaufs ist eine der wichtigsten Einnahmequellen der Tutzinger Gilde – unter anderem werden davon Kinder- und Jugendtrachten für den vereinseigenen Fundus angeschafft. Rudi Sigl: “Wir würden uns sehr freuen, wenn möglichst viele Bürger aus Tutzing und Umgebung unseren Verein durch den Kauf eines Christbaumes unterstützen.”

ABGESAGT: Seefest 2019 mit 2. Fischwandl-Rennen

Wir haben bis zuletzt gefiebert – offenbar lässt uns die Sonne am Samstag im Stich und wir müssen unser Seefest schweren Herzens absagen! Warum schon heute? Der Logistik wegen. Wir hoffen auf nächstes Jahr und danken allen Beteiligten!!!

Das diesjährige Seefest naht mit Riesenschritten – Termin: 27. Juli, steht hoffentlich schon in allen Tutzinger Kalendern! – und damit auch das 2. Fischwandl-Rennen. Die Anmeldung läuft, wer Interesse hat kann sich ab sofort – am besten als zweier-Team – unter anmeldung@fischwandl.de anmelden. Für alle Kurzentschlossenen ist natürlich auch eine Anmeldung am Seefest vor Ort noch möglich.

Alle weiteren Infos zum Seefest gibt’s hier.

Fotos: Tutzinger Gilde / Alois Weiß

Gilde lädt ein zum öffentlichen Volkstanz

Zum öffentlichen Volkstanz lädt die Tutzinger Gilde am Freitag, den 17. Mai ins Roncallihaus. Unter der Leitung der Gilde-Tanzmeister Andrea und Georg Sigl werden einfache Volkstänze erklärt und vorgeführt – somit können auch Ungeübte mittanzen. Zum Gilde-Volkstanz spielen zwei Musikgruppen auf, für das leibliche Wohl sorgen Mitglieder des Vereins.

Beginn des Volkstanzes ist 20 Uhr, Einlass ab 19 Uhr.
Der Eintritt kostet 9 Euro im Vorverkauf (bei Schreibwaren Stadler, Greinwaldstraße) und 10 Euro an der Abendkasse..

Wir freuen uns auf alle Gäste aus nah und fern!

Einladung zum Volkstanzkurs

Einfache Volkstänze gehören zu Brauchtum und Tradition wie Tracht und Musik.
Deshalb lädt die Tutzinger Gilde alle Interessierten zu einem Volkstanzkurs ein, der am Sonntag, 27. Januar, um 19.30 Uhr im Roncallihaus startet. Die Tanzmeister Andrea und Georg Sigl zeigen und erklären einfache Volkstänze zum Mitmachen für jedermann. Vorkenntnisse sind nicht erforderlich. An sechs Sonntagabenden von 19.30 bis 21.00 Uhr lernen wir die gängigsten Volkstänze und schließen den Kurs im Mai mit einem öffentlichen Volkstanz ab.
Für weitere Informationen steht Ihnen Familie Sigl gerne auch telefonisch zur Verfügung (Telefon: 08158/7818).

Premiere am Seefest – Fischwandl-Rennen

.
Das sind sie, unsere selbst gebauten „Fischwandl“, mit denen wir am Samstag, 28. Juli beim Seefest zum „ 1. Fischwandl-Rennen“ einladen. Anmeldung für die maximal 16 Zweier-Teams ist um 15 Uhr am Kustermann-Park, es starten jeweils zwei Mannschaften im K.O.-System parallel, nach dem Finale küren wir den „Fischwandl-König! Badehosen- und natürlich -anzüge nicht vergessen! Anmeldung ab 14 Jahren!

Mehr Fotos und Hintergrundinfos gibt’s in der Berichterstattung der lokalen Presse. Ganz herzlichen Dank an den Merkur, VorOrtNews, die Tutzinger Nachrichten und die Süddeutsche Zeitung!