Schee war’s beim Trachten- und Schützenzug in München!

Wir sind immer noch ganz erfüllt von unserer Teilnahme am Oktoberfestumzug am vergangenen Sonntag!

Am Anfang mussten ( oder durften?? 😉 ) wir zwar gleich unsere neuen Schirme einweihen, aber dann: was für ein Tag! Mit Taferlbuam, Fahne, Kindern und Jugendlichen, dem Hochzeitslader der Fischerhochzeit, unserem Brautpaar in der Hochzeitskutsche, mit unseren alten Trachten mit Gehrock und Bramerl und zum Abschluss unser so wunderbar geschmücktes Schiff, vierspännig durch die Straßen Münchens gezogen. 110 Gildenleut in voller Pracht.

Wir finden wir haben ein gigantisch schönes und eindrucksvolles Bild abgegeben.

Den Umzug gibt’s hier beim BR in der Mediathek noch bis zum 25.10.2018 in voller Länge zum Anschauen. Die Gilde ist ab ca. Minute 41 zu sehen.
.

Fotos: Alois Weiß

Wir sind bereit!

… für den Wiesnumzug am morgigen Sonntag!

In einer eindrucksvollen Gemeinschaftsleistung wurden in den letzten Tagen am Bauhof meterweise Buchsgirladen gebunden, Bögen geschmückt, Blumen gesteckt und alle weiteren Arbeiten erledigt, damit unser Schiff und Leiterwagerl und Taferl jetzt einsatzbereit sind.

Herzlichen Dank auch an die Süddeutsche Zeitung, die hier von unseren Vorbereitungen berichtet hat.

Und auch bei vorort.news wollen wir uns bedanken – hier gibt’s das “Geheimnis des Fischerkahns” nachzulesen und hier sind noch ein paar Detailfotos von unserem Schiff zu sehen.

Fotos: Alois Weiß

Premiere am Seefest – Fischwandl-Rennen

.
Das sind sie, unsere selbst gebauten „Fischwandl“, mit denen wir am Samstag, 28. Juli beim Seefest zum „ 1. Fischwandl-Rennen“ einladen. Anmeldung für die maximal 16 Zweier-Teams ist um 15 Uhr am Kustermann-Park, es starten jeweils zwei Mannschaften im K.O.-System parallel, nach dem Finale küren wir den „Fischwandl-König! Badehosen- und natürlich -anzüge nicht vergessen! Anmeldung ab 14 Jahren!

Mehr Fotos und Hintergrundinfos gibt’s in der Berichterstattung der lokalen Presse. Ganz herzlichen Dank an den Merkur, VorOrtNews, die Tutzinger Nachrichten und die Süddeutsche Zeitung!

3. Gilde-Vereinsabend

.
Liebe Gildenleut‘ !

Kurz bevor die Tage wieder kürzer werden, wollen wir unseren Vereinsabend bei einer lauen Sommernacht im Biergarten von unserem Mitglied Fritz Häring verbringen. Ihr könnt seine Biergartenschmankerl genießen oder gerne traditionell Eure eigene Brotzeit mit bringen. Der 3. Vereinsabend für unsere Mitglieder findet am 15. Juni 2018 ab 19:00 Uhr statt. Es wäre schön, wenn Ihr dazu wieder in Dirndl und Lederhosn kommen würdet. Wir treffen uns, wie gehabt, ganz zwanglos, ratschten, trinken, essen und hören Musi.
Dazu freuen wir uns ganz besonders, dass wieder der Hias Nöhmeier mit seiner Zither und der Hans Greif, mit seiner Ziach den Abend ein wenig musikalisch umrahmen werden.
Sollte aller Prognosen zum Trotz das Wetter nicht mitspielen, wird kurzfristig ein anderer Treffpunkt bekannt gegeben.

Adventsmarkt-Spende an das Tutzinger Tischlein Deck Dich

.
Die Tutzinger Gilde spendet jedes Jahr die Hälfte ihrer Einnahmen vom Stand auf dem Tutzinger Adventsmarkt an eine karitative Einrichtung. Dieses Mal gingen €450,— an das Tutzinger Tischlein Deck Dich, die damit Produkte, die nicht von den Läden gespendet werden können, aber dringend benötigt werden, dazu kauft.
Auf dem Foto überreichen Brigitte und Bettina Sturm von der Gilde den symbolischen Scheck an Günther Thallmair vom TTDD. Im Hintergrund einige der fleißigen Helfer/innen des TTDD.

🌲 Daxnverkauf und Arbeitseinsatz auf der Christbaumplantage – ein voller Erfolg 🌲

Auch wenn das Wetter nicht sehr einladend war trafen sich ca. 20 Gildenfrauen und -männer auf der Plantage für den geplanten Arbeitseinsatz. Es gab allerlei zu tun, damit wir Tutzing auch in Zukunft mit schönen Christbäumen versorgen können. Dabei kamen nicht nur Muskelkraft, sondern auch Maschinen zum Einsatz. So konnten unter anderem an die hundert neue Zaunpfähle gesetzt werden.
Allen „Umständen 🤰“ zum Trotz, ließ es sich unsere Gildenmeisterin Carola nicht nehmen, uns mit einer Brotzeit und (Heiß-)Getränken zu versorgen. Dankeschön!
Ein herzliches Vergelts Gott an alle die mitgeholfen haben, Ihr seid super!
Und vielen Dank an alle Kunden, welche bei dem 🐖-Wetter zu uns gefunden haben, um sich mit Daxn einzudecken. Ihr/Sie unterstützt damit maßgeblich unsere Jugendarbeit👍.

🌲 🌲 🌲

Fotos: Alois Weiß