Ein Traum-Tag in Schliersee

Am letzten Sonntag beim Alt-Schlierseer Kirchtag haben wir festgestellt, dass wir schon von Anfang an mit dabei sind, bei diesem alljährlich wiederkehrenden Fest zu Ehren des Kirchenpatrons Papst Sixtus II. Und das sind jetzt immerhin schon rund 30 Jahre…

Warum’s uns da immer wieder hinzieht? Das liegt an der herrlichen Kulisse des Schliersees und den umgebenden Bergen in unsrer bayrischen Heimat, an der Alt Schlierseer Trachtengruppe als gut organisierte und vor allem sehr herzliche Gastgeber, an einem der besten Cafés der Welt, am (meist) wunderbaren Wetter…

Und so braucht’s auch nicht mehr mehr Worte – die Bilder sprechen für sich.

Nur eins noch, wie’s im Liedtext heißt: “Nur danken kann ich, mehr doch nicht, nur danken kann ich, mehr doch nicht.” Und glücklich sein…

Immer wieder schee …

… der Empfang der Boote …

… mit der Niklasreuther Blaskapelle. Und immer wieder gern fotografiert …

… insbesondere wenn Gildenmitglieder im Boot mitfahren dürfen!

Nach dem Empfang …

… geht’s mit dem Kirchenzug zum Gottesdienst …

… und dann zum Mittagessen …

… ins Bauerntheater. Und nach dem Festzug die inzwischen schon traditionelle Einkehr …

… im Café!

0 Antworten to “Ein Traum-Tag in Schliersee”


  • Keine Kommentare

Hinterlassen Sie eine Antwort