Author Archive for Gerd B Fröhlich

13 Manna und zwoa Frau’n und die Plantage ist Plantaschee

planta-schee_kl

Großes Danke an die Helfer vom vergangenen Samstag!
Auf dem Bild nach getaner Arbeit bei der verdienten Brotzeit.
Auch die Daxn-Verkaufs-Aktion war ein voller Erfolg.
Danke an die Spender!

Riesenerfolg! Noch mal: DAXNAKTION 12.11.2016

Wir geben – wegen dem Riesenerfolg im Oktober – an 12.11.2016 noch mal auf der Gilden-Plantage in Tutzing Tannen- und Fichten-Daxn für Garten/Pflanzen/Grab-Abdeckung, gegen Spende ab.

Wer welche holen will: Wir sind ab 9:00 Uhr bis 12:00 Uhr am Parkplatz/Startplatz Tutzinger Loipe, oben gleich nach dem BRK Kindergarten. Erreichbar über Traubinger Straße.

An alle Leser unserer Website und an unsere große Facebook Community:

Bitte weitersagen und teilen. Danke!!

Trachten und Schützenzug 2016

Schee war’s trotz Regen. Hier könnt Ihr uns sehen…

Maibaum stellen vorverlegt!!!

Wegen dem anhaltenden und weiter vorrausgesagtem Sauwetter hat die Feuerwehr mit der Gilde beschlossen, den Termin zum Maibaum aufstellen auf den 30.04.2016 vorzuverlegen.

An alle Helfer: Bitte gebt an den Vorstand Bescheid, damit wir wissen, wer alles bereit steht.

WEITERSAGEN!!

Gilde im Goldenen Buch

gilde-goldenes-buch

Heimat und Natur kann ganz schön spannend sein!

Ferienprogramm mit der Tutzinger Gilde

Heute bereitete die Gilde Tutzinger Kindern einen schönen, lehrreichen, Tag in der Natur auf der Gilden-Christbaum-Plantage.

Bei schönster Witterung waren 20 Kinder im Alter von 5 – 12 Jahren zum Ferienprogramm gekommen und durften verschiedene Stationen durchlaufen. Es wurde gesägt, gehämmert, geschöpft, bestimmt, geforscht und noch vieles mehr.

quark.jpgClaudia Streng-Otto zeigte und erklärte den Kindern Wiesenkräuter. Mit den geernteten Kräutern machten sich die Kinder ans Werk und bereiteten einen frischen Kräuterquark auf mitgebrachtem Bauernbrot, der rasanten Absatz fand.

Nachdem alles aufgegessen war, flochten die Kinder am Kräutertisch Blumenkränze.schiffe.jpeg

Reinhard Lauerer und Peter Lederer halfen den Buben und Mädchen beim Bau von kleinen Flößen mit Segeln.

Eine weitere Station betreute Gerd Bittl-Fröhlich. Hier konnten die Kinder aus Materialien, die in der Natur gesammelt wurden, sowie Federn, sowie kleinen Holzkugeln Windspiele basteln.

windspiel.jpegDie Station Papierschöpfen war lehrreich und spannend. Marion Fröhlich und Christa Lederer lernten den Kindern, wie Papier aus Altpapier “gemacht” wird. Das konnten die Kinder dann gleich selbst probieren und produzierten wunderschöne Kunstwerke.

wald.jpegEine besonder Attraktion war dann noch Peter Lederers Plantagen-Exkursion. Die Kinder konnten sich anschauen, wie die nächsten Christbäume heranwachsen, lernten Baumarten zu besitmmen und präsentierten dann ihre Erkenntnisse in einer sehr anschaulichen Präsentation an alle Kinder und uns Erwachsene. So wurden auch wir ein bisschen schlauer.hurrra.jpeg

Das Gilden Ferienprogramm hat allen riesigen Spass gemacht. Es hat im ersten Durchgang perfekt funktioniert.

Herzlichen Dank an Marion Fröhlich für die Organisation und an alle die vorbreitet und mitgewirkt haben.

Ach ja – noch ein dickes Danke an Peter Michler, der so freundlich war und der Gilde mit Tischen und Bänken aushalf.

Wir freuen uns schon auf das Ferienprogramm im Sommer 2015!

gruppenbild.jpeg

Ja mir san mim Radl da…

Dass die Tutzinger Gilde nicht nur zu Fuß, bei Umzügen, beim Tanzln und plattl’n is zeigt das Ergebnis des Stadtradelns:

stadtradeln.png