… und die Vorbereitungen laufen auf Hochtouren!

Freitagnachmittag, 14 Uhr, der Bauhof fest in der Hand der Gilde: das kann nur eins bedeuten: am Sonntag ist Wiesnumzug und die Gilde darf wieder samt Schiff (und dieses Jahr sogar auch mit zusätzlicher Kutsche) mit dabei sein!

Das heißt aber auch:

Buchs, Daxn und Efeu schneiden …
(Bilder anklicken, damit sie größer angezeigt werden)

Buchsschneiden  Daxnschneiden

… Sträußerl zamrichten und zureichen …

Sträußerl zamrichten

… für’s Binden der Girlanden …

Girlandenbinden 1 Girlandenbinden 2 Girlandenbinden 3

… und der Schiffsbögen. Auch die Leiterwagerl brauchen noch Buchs …

Schiffsbögen 1  Schiffsbögen 2

… und außerdem muss natürlich auch das Schiff selber auf Vordermann gebracht werden.

Arbeiten am Schiff

Und morgen heißt’s dann: auf in die zweite Runde, wenn eimerweise Blumen verarbeitet werden wollen!

Zweite Runde - der Blumenschmuck

Und wenn all das geschafft ist – was dank vieler fleißiger Helfer am Ende dann doch keine solche Mammutaufgabe ist, wie’s am Anfang scheinen mag – dann kann der Sonntag kommen, wo’s schön geschmückt in aller Herrgottsfrüh los geht! Mir gfrein uns scho!!!

0 Antworten to “… und die Vorbereitungen laufen auf Hochtouren!”


  • Keine Kommentare

Hinterlassen Sie eine Antwort