Tag Archive for 'Gilde-Jugend'

Schliersee 2017

Das Wetter hat’s dieses Jahr nicht gut gemeint mit den Schlierseern… Aber wir und die anderen Teilnehmer haben uns die Laune davon nicht verderben lassen und trotzdem einen g’mütlichen Tag beim Altschlierseer Kirchtag verbracht. 🙂

Fotos: Alois Weiß

„Viel gewagt, viel gewonnen“ – der Merkur über unser Seefest

Artikel aus dem Starnberger Merkur vom 1. August 2017.
Zum Vergrößern Anklicken..

Was für eine wunderschöne Hochzeit!

Die Hochzeitsgesellschaft, die Tutzinger und alle Gäste haben sich die Laune vom Petrus nicht verderben lassen und haben eine wunderbare Fischerhochzeit gefeiert.

Der Merkur war im Liveticker dabei, hier gibt’s das komplette Fest inkl. vielen Bildern zum Nachlesen. Vielen herzlichen Dank für diesen wunderbaren Service!
Hier die direkten Links zu den Bildergalerien vom Polterabend, dem Hochzeitstag und vom Festzug. Der Festzug wurde außerdem Live auf Facebook auf der Seite des Merkurs übertragen, hier gibt’s das Video zum Anschauen (kein Facebook Account notwendig – einfach auf „jetzt nicht“ klicken).

Auch bei den Tutzinger Nachrichten und bei Unser Tutzing auf Facebook gibt’s bereits viele Fotos (auch hier ist kein Facebook Account notwendig). Auf unserer eigenen Facebook Seite gibt’s ein paar Video-Eindrücke. Auch in der aktuellen August-Ausgabe der Tutzinger Nachrichten sind einige Fotos abgedruckt.

Die Süddeutsche Zeitung berichtet ebenfalls: hier der Bericht samt Bilderstrecke und hier nochmal das Foto vom Brautpaar in größerer Version.

Auch der Kreisbote hat eine Fotostrecke veröffentlicht. Hier der Link.

Der BR hat einen Beitrag in der Abendschau gesendet, hier in der Mediathek steht die komplette Sendung zum Anschauen bereit. Der Bericht zur Fischerhochzeit beginnt bei Minute 22:10. Oder hier der Link direkt zum Einzelbeitrag.

München.tv hat ebenfalls berichtet, das Video findet sich hier in der Mediathek.

Auf Youtube gibt es einen kleinen Film zur Fischerhochzeit – inklusive Tanzproben.

Abschließend noch ein Bild zum Schmunzeln: Bild des Tages von der Süddeutschen Zeitung – schlaucht ganz schön, so eine Hochzeit 😉

Danke an alle Fotografen und Berichterstatter!!!

„Liebe vergeht, Tagwerk besteht – Hochzeitsbräuche im 19. Jahrhundert“…

F.Foto: Carola Falkner / Merkur

… so heißt die Ausstellung der Gilde, die am Donnerstag im Tutzinger Ortsmuseum eröffnet wurde. Sie ist bis 17. September zu sehen, jeweils mittwochs, samstags und sonntags von 13 bis 17 Uhr, für Gruppen und Schulklassen nach Vereinbarung. Der Eintritt kostet 2 Euro (für Kinder 1 Euro), ermäßigten Eintritt gibt es für Schulklassen und mit Gästekarte.

Der Merkur hat von der Vernissage berichtet, hier der Link.

Und hier gibt’s den Flyer zur Ausstellung.

Vorbereitungen für die Fischerhochzeit laufen – Beitrag im BR

.
A
m 1. und 2. Juli findet in Tutzing wieder die Fischerhochzeit statt (Programm: siehe hier).
.
Die Vorbereitungen dafür laufen auf Hochtouren – Einkleiden der Kinder im Fundus, Tanzproben, Krönerlbasteln, etc.
Das Bayerische Fernsehen hat uns dabei begegleitet und den Beitrag am 10.4. in der Abendschau gesendet. Für alle, die die Sendung verpasst haben oder sie einfach nochmal gern anschauen wollen, ist das Video hier in der Mediathek des BR verfügbar (die komplette Sendung gibt’s hier). Rechts der Artikel aus dem Merkur vom 10.4. (zum Vergrößern anklicken)..

Fotos: Alois Weiß

„Kennen Sie die Tutzinger Gilde?“

Danke an Birgit Widmann und www.fuenfseen.de für das gemütliche Interview auf dem Museumsschiff und für den Artikel zu unserem Jubiläum!

Hier geht’s zum Text inklusive dem Interview und einem Vorgeschmack auf unsere 40-Jahr-Feier.

Interview

Tutzinger Gilde erhält den Hausenstein-Kulturpreis 2015 der Gemeinde Tutzing

Der Hausenstein-Kulturpreis der Gemeinde Tutzing geht 2015 an unseren Verein! Das hat der Gemeinderat in einer Sitzung Ende April 2015 einstimmig beschlossen und folgte damit der Empfehlung der Jury.

Der Hausenstein-Kulturpreis wird seit 2007 jährlich für besondere Leistungen auf den Gebieten der bildenden Kunst, der Architektur und der Denkmalpflege, der Musik, des Theaters, des Brauchtums, der Fotografie und des Films, der Literatur, des Schrifttums und der Geschichtsforschung oder auf dem Gebiet der ausführenden und darstellenden Kunst verliehen. Der Preis ist mit 2.000 Euro dotiert und wird heuer erstmalig in der Kategorie Brauchtumspflege vergeben.
Die Jury begründete ihre Entscheidung nicht nur mit den vielfältigen repräsentativen Aufgaben, die wir  in Tutzing und der gesamten Region übernehmen, sondern würdigte auch die Kinder- und Jugendarbeit unseres Vereins: „In den Tanzgruppen des Vereins (Volkstanzkreis, Jugendtanzgruppe, Kindertanzgruppe, Plattlergruppe) bildet die Gilde nachwachsende Generationen systematisch und kontinuierlich in historischem alpenländischem Tanzgut aus.“

Wir freuen uns über die Verleihung des Hausenstein-Kulturpreises durch die Gemeinde über alle Maßen und werden versuchen, unseren Vereinszielen in Heimat- und Brauchtumspflege für alle Generationen auch weiterhin wie in den vergangenen 40 Jahren gerecht zu werden.

Die Preisverleihung soll im Rahmen des Festwochenendes zu unserer 40-Jahr Feier am 03. – 05. Juli 2015 stattfinden.